Kaspressknödelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

für 4 Personen

Sponsored by Clever

Für die Kaspressknödel erst die Zwiebel klein schneiden und in Butter glasig anschwitzen.

Die Semmelwürfel mit dem Zwiebel und dem geriebenen Käse vermengen und würzen.

Nun die Eier mit der Milch versprudeln und über die Semmelwürfel gießen - gut durchrühren und etwas ziehen lassen. Aus dieser Masse jetzt Knödel formen, wie Laibchen flach pressen und in Öl in der Pfannen braten.

Danach mit Küchenpapier abtupfen, mit Schnittlauch bestreuen und als Suppeneinlage servieren.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare7

Kaspressknödelsuppe

  1. pekaso99
    pekaso99 kommentierte am 12.06.2013 um 08:52 Uhr

    ganz easy und schmeckt lecker! haben wir schon öfters gemacht jetzt. ich mach sie aber immer als Hauptspeise mit Kräuterrahm und Salat

    Antworten
  2. bienemaya
    bienemaya kommentierte am 02.10.2013 um 08:41 Uhr

    Sehr lecker und lassen sich auch sehr gut einfrieren. Ich Backe sie immer im Backrohr.

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 21.01.2014 um 10:33 Uhr

    Vielseitig und äusserst schmackhaft

    Antworten
  4. IlseBlogt
    IlseBlogt kommentierte am 11.04.2014 um 08:10 Uhr

    Die mag ich auch sehr gerne. Je "stinkiger" der Käse, desto besser.

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 16.06.2014 um 00:04 Uhr

    Super lecker!

    Antworten
  6. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 04.08.2014 um 18:37 Uhr

    Kann mir auch vorstellen zu einen Salat als Hauptspeise

    Antworten
  7. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 12.08.2014 um 09:39 Uhr

    Empfehlenswert ist sehr würziger Käse. Ich verwende immer halb Pinzgauer, halb Rässkäse.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte