Quiche Lorraine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Clever Kochen

Für den Mürbteig das Mehl mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben.

Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den Fingerspitzen in das Mehl kneten.
Der Teig soll bröselig werden.
Jetzt ein Ei und 3 EL Milch zugeben und verkneten.
Die Masse mit der Hand zu einer Kugel formen und für eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen.

Dann für die Quiche Lorraine den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen. (Der Kreis sollte rund 2 cm größer als Backform sein, damit beim Einlegen ein Rand überbleibt.)
Eine Quiche-Form ausbuttern und den Teig so eindrücken, dass auch ein Rand stehen bleibt.
Mit Gabel in regelmäßigen Abständen den Teigboden einstechen und noch einmal kühl stellen.

Jetzt den Wurstaufschnitt klein würfelig schneiden, die Eier mit Schlagobers schaumig rühren, würzen und beides gleichmäßig auf dem kalten Mürbteigboden verteilen.
Die Quiche für ca. 30 Minuten im Rohr backen, kurz auskühlen lassen, in Tortenstücke schneiden und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 2 3

Kommentare25

Quiche Lorraine

  1. dischue
    dischue kommentierte am 07.02.2016 um 10:50 Uhr

    Ich habe die Quiche als Partysnack in muffinförmchen gebacken! Außerdem kam bei mir noch Schnittlauch dazu!

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 27.11.2015 um 16:51 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 18.09.2015 um 08:07 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  4. Berni90
    Berni90 kommentierte am 21.08.2015 um 19:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 02.08.2015 um 20:54 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche