Kaiserschmarrn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kaiserschmarrn:

  • 3 Eiweiß
  • 1 EL Kristallzucker
  • 125 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 65 g Mehl (glatt)
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rosinen
  • Kristallzucker (zum Bestreuen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Butter (zum Ausbacken)

Für die Zwetschken:

  • 25 g Kristallzucker
  • 50 ml Apfelsaft
  • 200 g Zwetschken (halbiert, entkernt)
  • 1 Sternanis
  • 1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)

Für den Kaiserschmarrn zunächst für die Zwetschken Zucker in einem Stieltopf karamellisieren, mit Apfelsaft ablöschen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Für 5-6 Minuten köcheln lassen. Eventuell mit Butter die Flüssigkeit montieren.

Eiweiß mit Kristallzucker zu Eischnee schlagen. Milch, Mehl, Eidotter, Vanillezucker und Salz glatt rühren. Eischnee unter den Teig heben und Rosinen untermischen. In einer feuerfesten Pfanne etwas Butter zerlassen und den Teig eingießen. Für 1-2 Minuten am Herd backen, dann im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 8-10 Minuten backen.

Pfanne aus dem Rohr nehmen und den Teig mit 2 Gabeln in kleine Stücke zerschneiden. Mit Kristallzucker bestreuen und kurz im Rohr (oder am Herd) karamellisieren.

Mit Staubzucker bestreuen und den Kaiserschmarrn mit den Zwetschken servieren.

Tipp

Als Alternative passt zum Kaiserschmarrn auch klassischer Zwetschkenröster oder Apfelmus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Kaiserschmarrn

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 17.11.2015 um 13:21 Uhr

    Immer wieder gern

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.11.2015 um 14:05 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche