Serviettenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Semmeln (oder evtl. Weißbrot vom Vortag)
  • 2 Eier
  • 2 EL Speiseöl
  • 1/4 l Milch
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • Salz

Für die Serviettenknödel die Semmeln klein würfelig schneiden und mit den Eiern und der Milch gut verrühren. Die Masse für ca. 1 Stunde stehen lassen, damit die Semmelwürfel die Milch gut aufnehmen können.

Inzwischen Zwiebeln und Petersilie im Öl anbraten und zur Masse geben. Mit Salz würzen. Die Masse auf einer Klarsichtfolie verteilen und zu einer Rolle formen. Die Klarsichtfolie mit der Rolle einrollen und die Enden beidseitig verschließen. Die Serviettenknödel in leicht siedendem Wasser ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Tipp

Den Namen haben die Serviettenknödel von  der Stoffserviette, in die man sie zum Kochen auch einwickeln kann. Ich finde es aber praktischer, sie in einer Klarsichtfolie einzurollen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 2

Kommentare6

Serviettenknödel

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 27.11.2016 um 11:10 Uhr

    Ich gebe noch etwas Backpulver in die Knödelmasse, da gehen sie schön auf. Den Zwiebel lasse ich allerdings weg da er nicht zu allen Gerichten passt.

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 24.10.2015 um 09:36 Uhr

    toll

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 25.08.2015 um 08:46 Uhr

    gut

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 07.06.2015 um 07:49 Uhr

    total lecker!

    Antworten
  5. Bianca9293
    Bianca9293 kommentierte am 05.05.2015 um 12:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche