Heidelbeer-Blechkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Eier
  • 450 g Dinkelmehl (es geht auch normales Weizenmehl)
  • 200 g Kristallzucker
  • 1/2 Becher Öl (neutral)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Heidelbeeren
  • 250 g Joghurt

Für den Heidelbeer-Blechkuchen das Backrohr auf 170 °C vorheizen (Umluft). Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren - am besten in der Küchenmaschine. Joghurt, Salz und Öl hinzufügen und kurz mixen.

Backpulver ins Mehl sieben und vorsichtig zu der Eimasse einrühren. Backblech mit Backpapier auslegen oder das Blech einfetten und mit Mehl bestauben, die Masse auf das Blech streichen und mit Früchten belegen.

Ca. 25-30 Minuten backen. Vor dem Servieren noch mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Der Heidelbeer-Blechkuchen kann auch mit normalem Mehl zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Heidelbeer-Blechkuchen

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 11.01.2016 um 11:08 Uhr

    Der sieht verführerisch gut aus, dazu noch Joghurt im Teig, ganz toll :) Schon gespeichert :)

    Antworten
  2. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 16.10.2015 um 06:57 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 09.08.2015 um 21:13 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 18.07.2015 um 10:19 Uhr

    danke, der Kuchen klingt echt gut :-)

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 18.07.2015 um 07:35 Uhr

    klingt nach ausprobieren, nur wieviel Joghurt braucht man da?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche