Rezepte A-Z

"Der kleine Gemüsegarten" Tarte

Für die Gemüsegarten-Tarte zunächst den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf ein Quadrat mit 20 cm Kantenlänge ausrollen. Mit einer Gabel

Eier-Koch

(78 Bewertungen) Zugriffe: 2244

Basilikum-Pinienkern-Dressing

Für das Basilikum-Pinienkern-Dressing zunächst die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie duften. Die Basilikumblätter bei Bedarf

Eier-Koch

(72 Bewertungen) Zugriffe: 7932

Buchteln mit Marillenkompott aus dem Dampfgarer

Für die Buchteln Germ in 125 ml lauwarmer Milch verrühren, Mehl, 35 g Zucker, Salz, Ei und 40 g weiche Butter hinzugeben und ca. 7 Minuten kneten,

Hobby-Koch

(130 Bewertungen) Zugriffe: 23413

Daiquiri Natural

Daiquiri wird zwar meist mit fruchtiger Note getrunken, es gibt ihn aber auch pur! Wie er genau gemacht wird, lesen Sie hier Schritt für Schritt.

Eier-Koch

(55 Bewertungen) Zugriffe: 3482

Dampfbuchteln mit Apfelfülle

Für die Dampfbuchteln mit Apfelfülle aus den Zutaten einen geschmeidigen Germteig zubereiten und aufgehen lassen. Den Germteig noch einmal

Hobby-Koch

(137 Bewertungen) Zugriffe: 29641

Dampfl ansetzen - Variante II

Ein Dampfl ist der Ansatz (Vorteig), den Sie für die Zubereitung eines Germteigs brauchen. Dafür lauwarme Milch mit Zucker in eine Schüssel geben

Eier-Koch

(42 Bewertungen) Zugriffe: 50448

Dampfl ansetzen – Variante I

Ein Dampfl ist der Ansatz (Vorteig), den Sie für die Zubereitung eines Germteigs brauchen. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde in

Eier-Koch

(61 Bewertungen) Zugriffe: 19344

Dampfnockerln im Weinchaudeau

Für die Dampfnockerln im Weinchaudeau aus Mehl, Butter, Zucker, Eidottern, Germ, etwas Milch und Salz einen feinen Germteig bereiten. Mit einem

Profi-Koch

(55 Bewertungen) Zugriffe: 4905

Dampfnudeln

Diese herrliche Hausmannskost Gericht, schmeckt warm und kalt und ist zwar mit etwas Aufwand zuzubereiten, allerdings lohnt er sich, versprochen!

Hobby-Koch

(103 Bewertungen) Zugriffe: 36267

Dampfnudeln mit Grantensauce

Für die Dampfnudeln mit Grantensauce aus den angegebenen Zutaten zunächst einen weichen, eher luftigen Teig bereiten und diesen zu einer Rolle

Hobby-Koch

(54 Bewertungen) Zugriffe: 7468

Dänische Biersuppe

Für die Dänische Biersuppe Schwarzbrot in Wasser einweichen und mit Zitronenschale zu einen dicklichen Brei verkochen. Durch ein Sieb streichen,

Eier-Koch

(39 Bewertungen) Zugriffe: 3827

Dänische Golatschen

Für die Dänischen Golatschen das Backrohr auf 175°C Ober-Unterhitze bzw. auf 165°C Heißluftofen vorheizen. Aus der Milch, dem Vanillepuddingpulver

Hobby-Koch

(140 Bewertungen) Zugriffe: 13253

Das Beste vom Hokkaido-Kürbis mit Roter Rübe

Für den Hokkaido-Kürbis mit Roter Rübe zunächst den Hokkaido-Kürbis halbieren, entkernen und mit der Schale in dünne Streifen hobeln. In einem Topf

Hobby-Koch

(16 Bewertungen) Zugriffe: 1296

Das Beste vom Kalbskopf

Für den Kalbskopf die gewaschene Kalbskopfmaske mit Wurzelwerk, Salz, Zwiebel, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern in so viel kaltem Wasser aufstellen,

Profi-Koch

(74 Bewertungen) Zugriffe: 16853