Tiroler Faschingskrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 ml Weisswein
  • 350 ml Apfelsaft
  • 50 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 6 EL Obstler
  • 30 g Germ
  • 2 lg Äpfel
  • Staubzucker, Zucker, Zimt
  • Salz
  • Fett (zum Fritieren)

Wein, 100 ml Apfelsaft und Butter in einem Kochtopf erwärmen, von dem Küchenherd ziehen, wenn die Butter geschmolzen ist. Mit einem Holzlöffel das Mehl zu einem glatten Teig untermengen. Die Zitronenschale abraspeln und mit einer Prise Salz, Zimt und Schnaps zum Teig Form. Die Germ in 2 El warmem Wasser zerrinnen lassen und gut unter den Teig durchkneten, diesen bedecken und 1 Stunde gehen.

Mit einem EL aus dem Teig Berliner abstechen und im heissen Fett fertig backen, auf Küchenpapier abrinnen und mit Staubzucker überstreuen.

Für das Kompott die Äpfel von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. In einem großen flachen Kochtopf 1 El Zucker karamellisieren, mit ein Viertel l Apfelsaft und der selben Masse Wasser löschen. Die Früchte weich machen und zu den Berliner zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiroler Faschingskrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche