Spinat-Banitsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 1000 g Mehl
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Wasser

Füllung:

  • 1000 g Spinat
  • 300 g Ziegenkäse (frisch, gesalzen)
  • 1.5 Tasse Joghurt

Zum Bestreichen:

  • 200 g Butter

Übersetzt Von:

  • Rene Gagnaux

Ein weiches Teig machen, eine Stunde ruhen.

Währenddessen Spinat spülen, abtrocknen, hacken und in wenig Butter ein kleines bisschen weichdünsten. Zerkruemmelte Käse und Joghurt dazugeben, gut durchmischen, abkühlen.

Teig in 5 dünnen Platten (Vorbereitung mit 1 kg Mehl) auswalken. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, Boden mit einer Teigplatte belegen, diese mit flüssiger Butter und dann mit einer Spinatschicht bestreichen. Usw., mit einer Teigplatte abschliessen.

Bei mittlerer Hitze backen.

Diese Vorbereitung kann auch mit Porree gemacht werden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spinat-Banitsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche