Bananen-Schoko-Cookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 70 g Margarine (vegan)
  • 2 Stk Bananen (reif)
  • 80 g Sojajogurt (natur)
  • 180 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Zucker (braun)
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleschotenabrieb
  • 150 g Schokochips (backfest)

Für die Bananen-Schoko-Cookies den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit der weichen Margarine und dem Sojajoghurt mischen.

Mehl, Zucker, Vanilleschotenabrieb, Natron und Salz vermengen und unter die Bananenmasse mischen. Zum Schluss die Schokochips unterheben.

Mit einem Esslöffel kleine Häufchen nicht zu nah nebeneinander auf die Backbleche setzen und ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Die Bananen-Schoko-Cookies sind recht weich und saftig. Bei etwas längerer Backzeit werden sie knusprig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Bananen-Schoko-Cookies

  1. omami
    omami kommentierte am 27.04.2016 um 14:22 Uhr

    Lassen sich gut aufbewahren und sind Retter in der Not, wenn unangemeldet Besuch kommt-

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 27.04.2016 um 16:56 Uhr

      .. und sind super zu Verwerten alter Bananen.

      Antworten
    • Vilandra
      Vilandra kommentierte am 06.08.2016 um 17:08 Uhr

      Oh ja! Denn genau deswegen habe ich sie nachgebacken :-D Geschmacklich sind sie toll, aber wie schon im Rezept erwähnt, sind sie eher weich, auch nach 25 Minuten Backzeit. Wer sich also knusprige Cookies wie in den USA erwartet, sollte lieber ein anderes Rezept probieren ;-)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche