Selbstgemachtes Currypulver

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Pimentkörner
  • 1 EL Koriandersamen (gemörsert)
  • 1 EL Kardamomkapseln (ohne grüne Schale)
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Bockshornklee (gemahlen)
  • 1 EL Ingwer (gemahlen)
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL Muskatblüte
  • 1 EL Vanille (getrocknet, gemahlen)

Für das Currypulver zunächst die ganzen Gewürze (Kardamomkapseln, Pimentkörner und Muskatblüte) in einer Pfanne trocken anrösten, damit sich die ätherischen Öle lösen. Herausnehmen und in einem Mörser gut zerstoßen.

In der Zwischenzeit die anderen Gewürze in die Pfanne geben. Dann die zerstoßenen Gewürze wieder hinzufügen und das Currypulver gut durchmischen.

Das Video zum Rezept für selbstgemachtes Currypulver finden Sie hier.

Tipp

Verwenden Sie das Currypulver mit Reis und für die Curryeintöpfe. Die Mengen der einzelnen Zutaten können nach persönlichem Geschmack variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare17

Selbstgemachtes Currypulver

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 06.09.2016 um 21:51 Uhr

    Kardamom: nur die Samen oder die gesamte Frucht?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 07.09.2016 um 11:42 Uhr

      Liebe BiPe, hier werden Kardamomsamen verwendet. Wenn Sie auf den Video-Link im Rezept klicken, sehen Sie die Zubereitung. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 25.02.2016 um 10:54 Uhr

    Hm, klingt sehr interessant! Da es aber doch recht viel Aufwand ist diese Gewürze zu kaufen: schmeckt es wirklich besser als das Currypulver, das man kaufen kann?

    Antworten
  3. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 18.12.2015 um 09:42 Uhr

    wird versucht,

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 24.10.2015 um 19:59 Uhr

    Das Currypulver wird probiert.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche