Fisch im Apfelbett mit Curryhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Fisch im Apfelbett mit Curryhaube die Erdäpfel schälen und in Salzwasser nicht zu weich kochen. Abkühlen lassen und danach in dünne Scheiben schneiden.

Äpfel mit einem Apfelentkerner entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Pfefferoni in kleine Würfel hacken.

Obers steif schlagen, die Eier trennen. Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Obers und Schnee gemeinsam vorsichtig mit dem Currypulver, Salz und Eigelb verrühren.

Die Apfel- und Erdapfelscheiben abwechselnd dachziegelartig in eine feuerfeste Form schlichten, die Fischfilets darauflegen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Pfefferoni darüberstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eischnee-Obers-Masse darauf verteilen und den Fisch im Apfelbett mit Curryhaube im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

 

Tipp

Servieren Sie zum Fisch im Apfelbett mit Curryhaube einen Vogerlsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare36

Fisch im Apfelbett mit Curryhaube

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 20.08.2015 um 23:05 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 16.08.2015 um 19:36 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 11.08.2015 um 13:05 Uhr

    toll

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 21.07.2015 um 10:27 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. hsch
    hsch kommentierte am 12.06.2015 um 11:17 Uhr

    sehr lecker und sieht toll aus

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche