Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Pasta mit Garnelen die Spaghetti in Salzwaser al dente kochen.

Der Feta wird gewürfelt, die 2 Knoblauchzehen werden geschält und grob gehackt und die Garnelen kalt abgebraust und trocken getupft.

Knoblauch in heißem Olivenöl dünsten und Garnelen etwa 2 Minuten darin anbraten.

Für das Pesto Basilikum, Knoblauch und die Pinienkerne fein zerkleinern, das Olivenöl zugeben, salzen und pfeffern.

Die Nudeln mit dem Pesto vermischen, Feta zugeben und mit den Garnelen dekorieren. Zuletzt den geriebenen Pecorino untermischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Kommentare12

Pasta mit Pesto, Feta und Garnelen

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 15.03.2016 um 10:54 Uhr

    Kenne ich so ähnlich aus Istrien. Wird dort zusätzlich noch mit frischen Paradeiserspalten garniert. Auch eine überbacken Variante habe ich dort schon bekommen.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 15.01.2016 um 09:58 Uhr

    Wunderbar - ich habe das nachgekocht. Aber unbedingt geriebenen Parmesan darübergeben. Schmeckt sensationell.

    Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 17.11.2015 um 08:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 29.10.2015 um 20:51 Uhr

    Gespeichert

    Antworten
  5. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 13.05.2015 um 08:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche