Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl zunächst das Öl bereits mindestens einen Tag vor der Verwendung vorbereiten. Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. Chilischoten entkernen und in ganz feine Streifen schneiden. Knoblauch, Chili und Olivenöl in einer Glasflasche oder einem Marmeladenglas vermischen und ziehen lassen.

Spaghetti al dente kochen. In der Zwischenzeit die Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch-Chili-Öl leicht erhitzen. Jungzwiebel und Garnelen darin anbraten.

Die Petersilie abzupfen und grob hacken. Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl vermischen und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Wer möchte, kann für die Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl auch Koriander statt Petersilie verwenden. Besonders frisch schmeckt das Gericht, wenn man ein wenig Zitronensaft darüberträufelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch-Chili-Öl

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 23.04.2016 um 22:25 Uhr

    Chili nur mit Handschuhen entkernen sonst könnte es sehr schmerzhaft werden

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 22.04.2016 um 08:33 Uhr

    Tolles Rezept. Ich nehme Petersilie statt Koriander

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche