Krennnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Ei
  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Butter
  • 20 g Kren (frisch gerissen)
  • 1 EL Petersilie
  • Salz
  • Muskatnuss (gerieben)

Die Butter flaumig rühren. Dann das Ei, Salz und die geriebne Muskatnuss zugeben. Alles miteinander sehr schaumig rühren. Den Kren und die Petersilie einrühren. Dann das Mehl zugeben. Und ca. 20 Minuten rasten lassen.
Einen Topf mit Wasser und etwas Salz hinstellen und wenn das Wasser kocht Nockerl formen und in das Wasser einlegen. Nicht mehr kochen lassen, sondern nur ziehen lassen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen. Dann die Nockerl abseihen und in eine Suppe einlegen.

Tipp

Passt sehr gut zu einer roten Rübensuppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Krennnockerl

  1. lockerle
    lockerle kommentierte am 08.01.2014 um 20:52 Uhr

    Klingt sehr gut

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 30.08.2013 um 17:59 Uhr

    Die dürften sehr gut schmecken

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche