Kartoffelsuppe mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Steinpilze (getrocknete)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Pkg. Suppengrün (Karotten, gelbe Rübe, Lauch, Sellerie, Pastinake, Petersilie)
  • 5 Stk. Kartoffeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Butter (zum Anschwitzen - etwa 2 EL)
  • Majoran
  • Kümmel
  • Salz
  • 1 EL Mehl
  • 1500 ml Gemüsesuppe
  • 150 ml Rama Cremefine (oder Schlagobers)
  • Pfeffer

Für die Kartoffelsuppe mit Steinpilzen erst die getrockneten Steinpilze in einer Schüssel mit heißem Wasser bedecken und mindestens eine halbe Stunde einweichen.

Die Kartoffeln, den Knoblauch und die Zwiebel schälen, das Suppengrün putzen und alles in etwa gleich kleine Stücke schneiden. Petersilie abzupfen und beiseite stellen.

Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Die Steinpilze aus dem Einweichwasser nehmen - Einweichwasser wird noch gebraucht - und klein schneiden.

Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer zum angeschwitzten Gemüse geben und mit Mehl stauben - alles kurz mitrösten. Die Gemüsesuppe, die kleingeschnittenen Steinpilze, das Einweichwasser und Cremefine dazugeben und aufkochen lassen.

Circa 20 Minuten dahinköcheln lassen. Nochmal kurz abschmecken und bei Bedarf nochmal nachwürzen, abgezupfte Petersilie einrühren und noch heiß genießen.

Tipp

Die Kartoffelsuppe kann auch mit verschiedenen Pilzen zubereitet werden. Am besten sind allerdings festfleischige Pilzsorten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 7 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kartoffelsuppe mit Steinpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche