Kartoffelsuppe mit Speckstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schalotte
  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 2 EL Butter
  • 50 g Speckschwarte
  • 750 ml Rinderbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Majoran
  • 60 g Sellerie
  • 60 g Karotten
  • 60 g Petersilienwurzel
  • 60 g Porree
  • 80 g Speck (geräuchert)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Crème fraîche

(Rheinland-Pfalz) Schalotte abschälen und in feine Würfel schneiden. Erdäpfeln abschälen und grob würfelig schneiden. Schalotte in einem Kochtopf mit Butter und der Speckschwarte anschwitzen. Die Erdäpfeln hinzfügen, mit der klare Suppe auffüllen und weich machen. Mit Pfeffer, Muskatnuss, Salz und Majoran würzen.

Petersilienwurzel, Sellerie, Karotte von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden. Porree abspülen und fein würfeln. Die Gemüsewürfel in Salzwasser blanchieren und abrinnen.

Den Speck in schmale Streifchen schneiden und in einer Bratpfanne knusprig ausbraten. Das Fett abschütten und den Speck auf Küchenpapier abrinnen.

Schnittlauch abspülen, abtrocknen und klein schneiden.

Wenn die Erdäpfeln weich sind, das Schlagobers dazugeben und die Suppe mit einem Handmixer zermusen. Nochmals nachwürzen.

Gemüsewürfel zur Suppe Form und noch eine Minute machen.

Die Suppe in tiefen Tellern anrichten. Je ein Löffel Crème fraîche obenauf Form und mit den Speckstreifen garnieren. Mit dem Schnittlauch überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelsuppe mit Speckstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche