Jerk-Fleischlaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rinderkamm, mager; gehackt
  • 0.5 EL Jerk-Gewürzmischung
  • 1 Prise Chilisauce
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 sm Zwiebel (gehackt)
  • 1.5 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • Pflanzenöl

Ingredienzien zu einem Fleischteig zubereiten.

Fleischlaibchen formen, in der Bratpfanne oder evtl. auf dem Bratrost gardünsten, zwischendurch auf die andere Seite drehen.

Nach Wahl vor dem Wenden mit weiterer Kräutermischung bestreichen, damit die Bratlinge eine schöne Kruste bekommen.

reicht dazu verschidene Würzen, Salatblätter sowie in Scheibchen geschnittene Zwiebeln und Paradeiser.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Jerk-Fleischlaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche