Wir suchen Ihre Tipps!

Perfekte Faschierte Laibchen?

Was macht Ihre Faschierten Laibchen zum kulinarischen Highlight? Sind es die ganz fein gehackten Zwiebeln oder mischen Sie etwas gekochten Reis unter die faschierte Masse? Verraten Sie uns jetzt Ihre besten Tipps und sammeln Sie Herzen!

Tipps aus der ichkoche.at-Redaktion für perfekte Faschierte Laibchen

  • Weichen Sie eine altbackene Semmel in Milch mit einem Schuss Schlagobers ein, tropfen Sie die Semmel danach gut ab und zerdrücken Sie sie zu kleinen Stücken. Mischen Sie diese unter die faschierte Masse und die Fleischlaibchen werden nicht zuletzt durch den Schlagobers besonders flaumig!
  • Es muss nicht immer Rind- oder Schweinefleisch sein. Verwenden Sie für eine schlankere Alternative faschiertes Putenfleisch und servieren Sie zu den Puten-Fleischlaibchen ein würziges Letscho. Eine hervorragende Kombination!
  • Anstatt eines Eis zum Binden der Masse können Sie zur Abwechslung auch 1 EL Sauerrahm verwenden. Das macht die Laibchen schon luftig und hält sie zusammen.
  • Damit beim nächsten Mal die Fleischlaibchen garantiert klappen, haben wir für Sie eine Videonaleitung für Faschierte Laibchen zusammengestellt.

Haben auch Sie weitere Tipps, Tricks und Anregungen rund um Faschierte Laibchen? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Ruth Wagner / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare169

Perfekte Faschierte Laibchen?

  1. Biber
    Biber kommentierte am 28.03.2017 um 07:51 Uhr

    Je kleiner desto besser mit einem Stück Käse gefüllt besonders schmackhaft

    Antworten
  2. silberklee
    silberklee kommentierte am 20.02.2017 um 08:45 Uhr

    Wir geben noch gewürfelten Frühstücksspeck dazu

    Antworten
  3. MB 1011
    MB 1011 kommentierte am 16.02.2017 um 08:35 Uhr

    Ich würze das Faschiertes noch mit Senf und gebe Schafskäse (kleine Stücke) in die Masse dazu schmeckt sehr gut.

    Antworten
  4. gittisch
    gittisch kommentierte am 01.02.2017 um 16:55 Uhr

    für die Bindung reibe ich gerne eine oder zwei Kartoffeln ins fleisch

    Antworten
  5. Jobse07
    Jobse07 kommentierte am 27.01.2017 um 08:08 Uhr

    Gemüse wie geschabte Kartotten oder Zucchini machen sie noch besser.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login