Huhn nach Thai-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 500 g Hühnerbrustfilet (in Würfel geschnitten)
  • 2 EL KUNER Mayonnaise 80% Fett
  • 1 Stk. Zwiebel (rot)
  • 1 Stk. Paprika (rot)
  • 1 Stk. Paprika (grün)
  • 1 TL Thai-Currypaste (grün)
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • Saft von 1 Limette
  • 1 EL Honig (nach Belieben)
  • 1 Stk. Chilli (nach Belieben)
Sponsored by Kuner

Für das Huhn nach Thai-Art den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Paprika und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Das Huhn in Würfel schneiden.

Die KUNER Mayonnaise mit Paprika, Zwiebel, Currypaste, Koriander, Limettensaft und Honig vermischen.

Die Hühnerwürfel in der Mischung marinieren und mindestens 30 min im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Hühnerwürfel 15–20 min im Ofen backen. Nach der Hälfte der Zeit umrühren.

Das fertige Huhn mit Reis und Lieblingsgemüse servieren. Für Extraschärfe Chili hinzufügen.

 

Tipp

Die Marinade für das Huhn nach Thai-Art kann auch ohne Paprika und Zwiebeln zubereitet und das Huhn auf Spieße gesteckt werden. Für 5 min auf den Grill legen und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 3 0

Kommentare35

Huhn nach Thai-Art

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 13.01.2017 um 20:31 Uhr

    Rezept sehr aromatisch jedoch in der angegebenen Zeit wird Paprika und Zwiebel nicht weich.

    Antworten
  2. mueck
    mueck kommentierte am 10.01.2017 um 05:05 Uhr

    nicht zu sparsam mit den Gewürezen sein! Ist aber voll lecker und schmeckt rund...

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 23.07.2016 um 11:49 Uhr

    Also ich habe statt der Mayo Margarine verwendet. Und der 1 Tl Currypaste ist viel zu wenig, man schmeckt nichts davon. Habe deshalb etwas mehr als einen halben Esslöffel genommen, dann hat es wirklich gut geschmeckt. Evtl. ein Druckfehler?

    Antworten
  4. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 06.12.2015 um 09:53 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 10.11.2015 um 13:44 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche