Hühnerbrüstchen mit Rosinenreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrüstchen
  • 1/2 Limette (unbehandelt, Schale und Saft)
  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 TL Honig
  • 1/2 Chilischote
  • 1 TL Curry
  • Salz
  • Sesamöl (zum Braten)

Für den Rosinenreis:

Für die Hühnerbrüstchen die Chilischote entkernen und fein hacken. Crème fraîche, Curry, Chili, Honig, und Salz verrühren und die Hendbrüstchen damit marinieren. Zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für den Rosinenreis die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin goldgelb dünsten. Reis dazugeben und durchrühren, bis er von der Butter überzogen ist. Mit Hühnersuppe aufgießen und mit Safran würzen. Kurz vor Garende die Kokosmilch und die Rosinen untermengen und den Reis fertiggaren. Abschmecken.

Die Hendlbrüstchen mit Mehl stauben. Sesamöl in einer feuerfesten Pfanne erhitzen und die Hendlbrüstchen von beiden Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C fertig braten.

Die Hühnerbrüstchen mit dem Rosinenreis anrichten.

Tipp

Mengen Sie auch einige ohne Fett geröstete Mandelsplitter unter den Rosinenreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrüstchen mit Rosinenreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche