Gooseberry Curd - Stachelbeercreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Stachelbeeren
  • 4 EL Wasser
  • 60 g Butter
  • 3 Eier (verquirlt)
  • 500 g Zucker

Die Stachelbeeren in eine großen Kochtopf Form und mit dem Wasser bei hoher Temperatur aufwallen lassen. Die Temperatur reduzieren, den Deckel auflegen und die Stachelbeeren 20-25 min simmern, bis sie weich sind und zerfallen. Den Kochtopf von der Kochstelle nehmen und die Früchte durch ein Sieb in eine mittelgrossen Weitling aufstreichen. Die im Sieb verbliebenen Schalen wegwerfen.

In einer anderen Backschüssel, die in einem Kochtopf mit simmernden Wasser steht, die Butter schmelzen. Die Eier, den Zucker und das Stachelbeerpüree hineinrühren. Die Mischung unter häufigem Rühren 25- 30 Min. erhitzen, bis sie dick ist. Die Backschüssel von der Kochstelle nehmen und die Stachelbeercreme in saubere, trockene und vorgewärmte Marmeladengläser befüllen. Zudecken und verschließen. Die gefüllten Gläser mit einer Zange in so viel kochendes Wasser stellen, dass sie gut 2 cm mit Wasser bedeckt sind. 5 Min. sterilisieren.

Die Gläser beschriften und an einem abkühlen, trockenen Platz behalten.

Die Krem hält sich 3-4 Monate.

Notizen: Lecker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gooseberry Curd - Stachelbeercreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche