Hollermarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 50 dag Hollerbeeren (müssen ganz reif sein)
  • 50 dag Äpfel
  • 2 Stück Bioorangen
  • 1 kg Wiener Gelierzucker

Für die Hollermarmelade die Hollerbeeren vorsichtig von den Trauben lösen.

Äpfel entkernen und in kleine Stücke schneiden, Orangen schälen und zerkleinern.

Äpfel, Orangen und Holunderbeeren in einen großen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Gelierzucker dazugeben und (je nach Vorliebe) alles mit dem Pürierstab pürieren oder passieren.

Dann so lange unter ständigem Rühren weiter kochen, bis die Hollermarmelade fertig ist.

Jetzt kann die Hollermarmelade in saubere Gläser gefüllt werden. Es kann nicht schaden, die Deckel vor dem Zuschrauben mit etwas Gin auszuspülen.

Tipp

Um zu überprüfen, wann die Hollermarmelade fertig ist, lässt man einen Tropfen auf einen Teller fallen, den man dann schräg hält. Rinnt die Marmelade ab, muss sie noch ein wenig weiterköcheln, bleibt sie haften, ist die Marmelade fertig. Dies nennt man die "Gelierprobe".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 9 4

Kommentare35

Hollermarmelade

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 20.02.2016 um 14:07 Uhr

    Ich entsafte den Holler im Damfentsafter. Dann sind keine Körner drinnen

    Antworten
  2. Bettina2
    Bettina2 kommentierte am 08.12.2015 um 11:31 Uhr

    Nachstes Jahr wirds gleich ausprobiert

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 08.10.2015 um 04:29 Uhr

    Toll

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 26.09.2015 um 10:47 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. wilma-p.
    wilma-p. kommentierte am 02.09.2015 um 11:15 Uhr

    klingt ja lecker, dieses Rezept - habs schon gespeichert - jetzt muss nur noch der Holler im Garten reif werden

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche