Heidelbeerwähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Wähenteig:

  • 30 dag Mehl (glatt)
  • 12 dag Butter (eiskalt)
  • 1 Prise Salz (gute)
  • 1/8 l Wasser (eiskalt)

Für den Belag:

Für die Heidelbeerwähe Mehl und Salz mit geraspelter Butter kurz verbröseln. Ein Häufchen bilden und in die Mitte das Wasser hineingießen und zu einem Teig vermischen - fast nicht kneten, nur zusammendrücken.

Eine 1/2 Stunde kühl stellen. Auf einem Backpapier für eine Form ca. 28x30 cm 3 mm dick ausrollen, auf's Blech legen und mit einer Gabel "stupfen", etwas kühl stellen.

In dieser Zeit die Eier mit dem Sauerrahm, dem Puddingpulver, 3 EL Zucker verquirln und auf den Teig gießen, darauf die Heidelbeeren gleichmäßig verteilen und den restlichen Zucker darüberstreuen.

Auf unterster Schiene im vorgeheizten Rohr bei 220 °C 30-35 Minuten backen, bis sich der Rand hellbraun verfärbt hat.

Tipp

Die Heidelbeerwähe am besten noch mit Vanilleeis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Heidelbeerwähe

  1. evagall
    evagall kommentierte am 24.01.2016 um 08:10 Uhr

    Bitte liebes Kochteam, wenn möglich, das Wasser in der Zutatenliste zum Teig rüberschieben. Danke

    Antworten
    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 24.01.2016 um 09:10 Uhr

      Ja, das Wasser gehört in den Teig und nicht in die Fülle- die würde ja "davon schwimmen". Ist mir gar nicht aufgefallen- danke!

      Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 25.01.2016 um 14:55 Uhr

      Liebe Goldioma, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 09.08.2015 um 13:19 Uhr

    Sehr lecker und so gut!

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 24.07.2015 um 13:41 Uhr

    ich liebe Heidelbeeren

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche