Grüner Salat mit Sacher-Hausdressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Häuptel Salat (zart, grün)
  • 6 cl Madeira
  • 2 cl Cognac (oder Weinbrand)
  • 6 cl Portwein (weiß)
  • 100 ml Apfelessig
  • 7 cl Balsamicoessig
  • 300 ml Geflügelfond (oder Gemüsefond)
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • 1 TL Zucker
  • 1 Zweig Basilikum (grob gehackt)
  • 1 Zweig Rosmarin (grob gehackt)

Für den Salat mit Sacher-Hausdressing Madeira mit Cognac, Portwein, beiden Essigsorten, Geflügelfond, beiden Ölsorten, Senf, Zucker und den Gewürzen verrühren.

Kräuter in das Dressing einmengen und zugedeckt 2-3 Stunden ziehen lassen. Dann abseihen, abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Gut geputzten Salat etwas zerkleinern und mit etwas Marinade gut durchmischen.

Restliche Marinade in Schraubgläser füllen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren, wo sie sich problemlos etwa 14 Tage hält. Vor der Verwendung gut verrühren, einen Teil herausnehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

Tipp

Achten Sie darauf, nicht zu viel Marinade zu verwenden. Blattsalat, der schwimmt, verliert rasch seine Knackigkeit und schmeckt lasch. Der Salat mit Sacher-Hausdressing kann noch beliebig mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Grüner Salat mit Sacher-Hausdressing

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 13.08.2015 um 22:38 Uhr

    mmh

    Antworten
  2. Svesta
    Svesta kommentierte am 12.08.2015 um 02:45 Uhr

    Gespeicher, danke!

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 09.07.2015 um 14:49 Uhr

    gut

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 03.06.2015 um 11:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 04.05.2015 um 19:47 Uhr

    da heißt es viel Salat essen, damit die Marinade nicht womöglich verdirbt. 14 Tage sind schnell vorbei

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche