Zwetschken-Kaltschale mit Mandarinenfächer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Zwetschken
  • 1 Stk. Mandarinenspalten (kleine Dose oder frische Mandarinen und etwas Oran)
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Stamperl Zwetschkenschnaps (Slibowitz)
  • 1 Stk. Zimtstange
  • Gewürznelken (nach Geschmack)
  • 1 Stk. Sternanis
  • Zucker (nach Geschmack)
  • 7 Blatt Gelatine
  • 150 ml Zimtobers (Schlagobers mit etwas Zimt aufgeschlagen)

Für die Zwetschken-Kaltschale die Zwetschken halbieren und die Kerne auslösen. Mandarinen abgießen, Saft beiseite stellen oder die frischen Mandarinen schälen, in Spalten trennen und die Haut abziehen.

In einem Topf etwa zwei Drittel der Zwetschken mit Rotwein, Schnaps, Mandarinensaft, Zimtstange, Gewürznelken, Sternanis und einer Prise Zucker langsam aufkochen.

Hitze reduzieren und nur ganz kurz ziehen lassen, damit die Zwetschken noch Biss haben. Vom Herd nehmen.

Die frischen Mandarinenspalten in etwas Orangensaft ebenfalls erhitzen und nur kurz ziehen lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die restlichen Zwetschken mit dem Stabmixer pürieren.

Nun die Gewürze aus der Zwetschkenmasse entfernen, Gelatine ausdrücken und mit den pürierten Zwetschken unterrühren.

Die Zwetschken-Mousse in passende Schalen füllen und die Mandarinenspalten fächerartig auflegen. Mindestens 1-2 Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren die Zwetschken-Kaltschale, neben den gefächerten Mandarinenspalten, mit Zimtobers-Tupfen garnieren.

Tipp

Ein herrliches Zwetschken-Kaltschale Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare10

Zwetschken-Kaltschale mit Mandarinenfächer

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 27.02.2015 um 04:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 19.11.2015 um 17:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 08.10.2015 um 07:06 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 29.05.2015 um 22:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 14.03.2015 um 13:39 Uhr

    Freu mich drauf!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche