Grümkernschmarrn mit Borretschgemuese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 80 g Grünkern (fein gemahlen)
  • 150 ml Milch
  • 70 ml Wasser
  • Meersalz
  • 300 g Junge Borretschblätter ohne Stiele
  • 75 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Butter
  • 2 EL Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 5 EL Schlagobers
  • 5 g Parmesan oder evtl. Sbrinz
  • 1 EL Petersilie (glatt)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Mehl mit Milch, Wasser und einer Prise Salz zu einem molligen glatten Teig durchrühren. Zugedeckt 30 Min. ausquellen.

In der Zwischenzeit die Borretschblätter ein paarmal ausführlich abspülen und grob zerkleinern. Die Zwiebel fein würfelig schneiden. Die Butter mit dem Wasser mässig erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Borretsch einfüllen. Die klare Suppe darüberstreuen, bei geschlossenem Deckel 5 Min. weich weichdünsten. Dabei das Gemüse einmal umwenden. Anschließend das Schlagobers, den Käse und die Petersilie unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Während das Gemüse gart, das Ei unter den Pfannkuchenteig rühren. Kokosfett in 1-2 großen Bratpfannen erhitzen und den Teig 1-2 cm dick einfüllen. Zugedeckt bei kleiner Temperatur goldbraun anbacken. Später die Palatschinken mittelseines Deckels auf die andere Seite drehen. Dabei wenn nötig noch ein klein bisschen Fett dazugeben. Die andere Seite ebenfalls goldbraun backen. Die Palatschinken mit 2 Gabeln in Stückchen zerreissen, kurz weiterbacken und mit dem Gemüse anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Grümkernschmarrn mit Borretschgemuese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche