Glasierte Maroni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

In einer trockenen Pfanne den Zucker langsam goldgelb schmelzen. Mit Wasser aufgießen, aber NICHT UMRÜHREN, sondern einkochen lassen. Geschälte Maroni zugeben, kurz erwärmen und ein größeres Stück kalte Butter zugeben. Maroni einkochen lassen und dadurch glasieren.

Tipp

Auf dieselbe Weise lassen sich auch junge Erbsen, Karotten- oder Kohlrabiwürfel glasieren, wobei das Wasser durch Rindsuppe ersetzt und das Gemüse vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreut wird. Glasiertes Gemüse passt als Beilage zu Kalbsbraten, Faschiertem oder am Rost Gebratenem.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 7 1

Kommentare35

Glasierte Maroni

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 30.05.2016 um 07:44 Uhr

    schmeckt hervorragend zu Wildgerichten

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 25.12.2015 um 18:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 28.11.2015 um 15:03 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 16.10.2015 um 07:27 Uhr

    toll

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 09.10.2015 um 18:35 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche