Germteig Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eidotter
  • 1 Ei
  • 100 ml MIlch
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • 1 Stk. Zitrone (unbehandelte, Biozitrone)
  • 120 g Butter

Für das Germteig-Dampfl:

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 100 ml Milch
  • 40 g Germ
  • 2 TL Zucker

Für den Germteig das Mehl in eine Rührschüssel einfüllen, in der Mitte eine Mulde machen. Die Milch leicht erwärmen, die Germ darin auflösen. 2 Esslöffel Mehl aus der Mulde und einen halben Teelöffel Zucker dazugeben und das Gemisch in die Mehlmulde einfüllen. Leicht mit Mehl vom Muldenrand bestreuen, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Platz gehen lassen bis sich das Dampflvolumen vergrößert hat und an der Oberfläche Risse gebildet haben.

In der Zwischenzeit das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Die Zitronenschale abreiben. Die Butter schmelzen lassen.
Zucker, Vanillezucker, Salz, Rum, Milch, verquirltes Ei und Eidotter vermixen und mit dem Dampfl verrühren. Zum Schluss die Butter untermengen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt noch einmal ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach den Germteig je nach Bedarf weiterverarbeiten.

Wie Sie ein Dampfl richtig ansetzen, sehen Sie in dieser Schritt für Schritt Videoanleitung.

 

Tipp

Mehr Germteig Rezepte finden Sie in unserer Germteig Themenwelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Germteig Grundrezept

  1. MB 1011
    MB 1011 kommentierte am 03.07.2016 um 20:43 Uhr

    Ich mach keinen mehr das wird nichts ,wurscht was ich schon ausprobiert habe süßes oder salziges ich mach keinen mehr(die aller ersten Krapfen waren ein Gedicht-Eigenlob stinkt sagt mann aber die waren so lecker, jeder weitere versuch war ein Flop)

    Antworten
  2. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 07.04.2016 um 16:51 Uhr

    Ich mach den Teig auch immer so. Geht wirklich sehr schön auf -> siehe Foto!! =) Und schmeckt auch super!!

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 05.12.2015 um 21:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Kunst
    Kunst kommentierte am 24.11.2015 um 21:35 Uhr

    Süß

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.09.2015 um 22:26 Uhr

    wunderbarer Teig,ist sehr gut aufgegangen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte