Wie geht Germteig am besten auf?

Das Geheimnis des perfekten Germteigs

Viele österreichische Mehlspeisen basieren auf einem klassischen Germteig. Damit dieser besonders gut gelingt, gibt es Einiges zu beachten. 

Wir möchten von der ichkoche.at-Community die besten Tipps und Tricks für einen einen perfekten Germteig wissen. 

Von Buchteln über Germknödel bis hin zu Striezel: Germteig ist ein wichtiger Bestandteil österreichischer Mehlspeisen. Um einen besonders geschmeidigen und glänzenden Teig zu erhalten, wird zu Beginn ein Vorteig, ein sogenanntes "Dampfl", angesetzt. Wie das am besten funktioniert, erfahren Sie in diesem Video.

Die wichtigsten Tipps aus der Redaktion zum Thema Germteig finden Sie hier.

Wir möchten wissen, welche Tipps und Tricks Sie kennen, damit der Germteig schön aufgeht?

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können. 
mehr Infos zum Treueprogramm


Bunte Marmelade-Buchteln Rezeptichkoche.at/Blanka Kefer

Inspirationen zum Backen mit Germteig gibt es in dieser Themenwelt.

Autor: ichkoche.at / Julia Heger

Ähnliches zum Thema

Kommentare169

Das Geheimnis des perfekten Germteigs

  1. pfauchy
    pfauchy kommentierte am 24.06.2016 um 09:56 Uhr

    etwas weniger Germ nehmen und dafür dem Teig viel Zeit zum Gehen lassen, dann wird er flaumig und bleibt auch lange saftig.

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 24.06.2016 um 21:54 Uhr

    verwende lieber Frischgerm, Teig muss man gut abschlagen und mindestens 2 x gehen lassen, ein Schuß Rum verleit Geschmack und Luftigkeit

    Antworten
  3. Edith Glauninger
    Edith Glauninger kommentierte am 29.06.2016 um 20:58 Uhr

    ein Schuss Alkohol in den Teig bewirkt, dass er besser aufgeht

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 28.06.2016 um 05:24 Uhr

    Immer ein Dampfl und kein Zug.

    Antworten
  5. litwis
    litwis kommentierte am 27.06.2016 um 10:41 Uhr

    ich verwende auf 500g Weizenmehl ca. 8 g Hefe und lasse den Teig eine ganze Nacht im Kühlschrank gehen, dann wird er schön luftig.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login