Gefüllter Schokoladenwürfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 225 g Zartbitterschokolade
  • 225 g Schokoladenkuchen (für den Boden, selbstgemacht oder gekauft)
  • 2 EL Marillenmarmelade
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Ahornsirup
  • 100 g Beeren (frische)

Für den Schokoladenwürfel zuerst die Zartbitterschokolade schmelzen, gleichmäßig auf einem Bogen Backpapier verstreichen und an einem gekühlten Ort fest/hart werden lassen.

Dann die fest gewordene Schokolade nun in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden (16 Stück) und schnell vom Backpapier lösen. Anschließend den Schokoladenkuchen (ca. 2 cm hoch) in 5 cm große Quadrate schneiden.

Die Marillenmarmelade nun erwärmen und die Seiten der Kuchen-Quadrate damit bestreichen. Vorsichtig die Schokoladenplatten an jede Seite der Quadrate drücken. Es sollten 4 Würfel mit einem Boden aus Kuchen entstehen.

Die Würfel für 20 Minuten kalt stellen. In der zwischen Zeit das Schlagobers mit dem Ahornsirup steif schlagen und in die Schokowürfel (auf den Kuchen) spritzen.

Zum Schluss noch auf jeden Schlagobersgupf Beeren oder Obst legen (je nach Geschmack auch mit Schokolade überzogen).

Tipp

Die Schokoladenwürfel schmecken auch mit einer anderen Marmelade. Erlaubt ist, was schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Gefüllter Schokoladenwürfel

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 18.07.2016 um 18:48 Uhr

    Schlagobers in die Würfel und rundherum?

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 21.12.2015 um 12:52 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 13.08.2015 um 00:02 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 20.07.2015 um 15:53 Uhr

    auf dem Foto wurde der Würfel mit einer Schokoladenplatte abgedeckt und außerdem noch Schlagobers rundherum gespritzt oder ist das versehentlich von einem anderen Rezept?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche