Blitzschneller Kuchengenuss

Video - Schoko-Haselnuss-5-Minuten-Kuchen

Video: ichkoche.at

So schnell kann Kuchen sein! In nur 5 Minuten sind alle Zutaten vermischt und der Kuchen kann ab ins Backrohr - er macht sich also fast von alleine! Damit der Schoko-Haselnuss-5-Minuten-Kuchen bestimmt gelingt, gibt es hier alle Schritte im Video.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie den Schoko-Haselnuss-5-Minuten-Kuchen Schritt für Schritt herstellen. Der Kuchen ist in Nullkommanix im Rohr und verströmt seinen wunderbaren Duft! Herrlich schokoladig und saftig ist er außerdem.

Hier geht es zum Rezept mit den genauen Mengenangaben.

Ein Kuchen ist nicht genug? Das finden wir auch!
Noch mehr Rezepte gibt es hier:
Schokokuchen Rezepte
Becherkuchen Rezepte
Kuchen und Torten Rezepte

Autor: Blanka Kefer & Iris Kienböck / ichkoche.at

Kommentare7

Video - Schoko-Haselnuss-5-Minuten-Kuchen

  1. Auguste Loimair
    Auguste Loimair kommentierte am 13.01.2017 um 16:07 Uhr

    Der Kuchen ist einfach traumhaft und so schnell gemacht! Man muss nur aufpassen, dass das Rohr nicht zu heiß ist, denn sonst wird er oben verbrannt und in der Mitte ist er dann noch speckig! Also immer die Nadelprobe machen und außerdem den Kuchen gleich von der Form auf ein Brett stürzen!

    Antworten
  2. Regine Wittchen
    Regine Wittchen kommentierte am 18.03.2017 um 15:19 Uhr

    Wie gross soll die Backform sein?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 20.03.2017 um 16:09 Uhr

      Liebe Regine Wittchen, der Kuchen kann in verschiedenen Formen gebacken werden, je nachdem variieren dann Backzeit sowie die Höhe des Kuchens. Sie können für das Rezept beispielsweise eine Kastenform mit 25-30cm Länge verwenden. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. mutzilein65
    mutzilein65 kommentierte am 03.12.2016 um 16:26 Uhr

    habe es ausprobiert, war in 15 min fertig. der kuchen schmeckte vorzüglich weich und saftig

    Antworten
  4. monika51
    monika51 kommentierte am 30.08.2016 um 19:44 Uhr

    Bis jetzt machte ich diesen Kuchen konventionell (Eiweiß schlagen), werde es aber jetzt so probieren. Schmeckt einfach herrlich!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema