Frittata mit Mais

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Maiskörner (TK, aufgetaut und abgetropft)
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Karotte (ca. 60 g)
  • 1 Stück Kartoffel (ca. 100 g)
  • 1 Stück Jungzwiebel
  • 100 g Tomaten
  • 1 Prise Chili
  • Salz
  • Olivenöl (zum Andünsten)

Für die Frittata Jungzwiebel in Ringe schneiden. Karotte und Kartoffel grob raspeln. Tomaten würfeln. Backrohr  auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eier, Maiskörner, Chili und Salz im Standmixer oder mit dem Pürierstab so lange mixen, bis die Maiskörner grob zerkleinert sind. Die weißen Zwiebelringe in einer Pfanne mit ofenfestem Griff im Olivenöl andünsten.

Karotte, Kartoffel und Tomaten dazu geben und einige Minuten weiterdünsten. Locker in der Pfanne verteilen und die Ei-Mais Mischung darüber gießen.

Die Pfanne ins Backrohr stellen und ca. 25 Minuten backen, bis die Oberfläche zu bräunen beginnt. Mit den grünen Zwiebelringen bestreut servieren.

Tipp

Wenn man frischen Chili verwenden möchte, gibt man ihn am besten in feine Ringe geschnitten zum anderen Gemüse in die Pfanne dazu. Wer möchte kann auch noch Paprika zur Frittata hinzufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Frittata mit Mais

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 20.10.2015 um 08:28 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 10.10.2015 um 19:39 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 10.10.2015 um 19:29 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Andrea Murth
    Andrea Murth kommentierte am 10.10.2015 um 10:18 Uhr

    Das ist sicher ein Bombenfrühstück!

    Antworten
  5. Corinna5432
    Corinna5432 kommentierte am 28.06.2015 um 15:53 Uhr

    Nicht schlecht!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche