Birnen-Speck-Focaccia mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Olivenöl (für das Backblech)
  • (Frischhaltefolie)

Für den Hefeteig:

  • 15 g Hefe (frisch)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 500 g Weizenmehl (Type 550)

Für den Belag:

Für die Birnen-Speck-Focaccia mit Rosmarin 300 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel (oder in die Schüssel der Küchenmaschine) gießen. Die Hefe dazubröckeln und unter Rühren auflösen. 2 EL Öl, Zucker und Salz unterrühren. Das Mehl dazusieben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts (oder der Küchenmaschine) zu einem glatten und geschmeidigen Teig verkneten.

Den Hefeteig in vier gleich große Stücke teilen und jeweils zu Kugeln formen. Die Teigkugeln mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort in etwa 45 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen.

Inzwischen den Saft der Zitronenhälfte auspressen. Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Birnenhälften in Viertel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Rosmarinnadeln abstreifen.
Den Backofen auf 225°C (Umluft 220°C) vorheizen. Das Backblech mit Öl einfetten. Die Teigkugeln mit den Händen zu flachen länglichen Fladen formen und nebeneinander auf das Backblech legen.

Die Fladen mit den Birnenspalten belegen. Speck und Rosmarin gleichmäßig darauf verteilen. Die Focaccia mit dem restlichen Öl beträufeln, mit Meersalz und Pfeffer bestreuen. Die Birnen-Speck-Focaccia mit Rosmarin im heißen Backofen auf der unteren Schiene in 12-14 Minuten goldbraun backen.

 

Tipp

Ersetzen Sie bei der Focaccia die Birnen zur Abwechslung mal durch aromatische Äpfel oder kernlose Weintrauben. Zusätzlich können Sie noch gehackte Walnüsse darüberstreuen und mitbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 9 2

Kommentare39

Birnen-Speck-Focaccia mit Rosmarin

  1. grube
    grube kommentierte am 17.03.2016 um 14:23 Uhr

    schmeckt als vegetarische Variante auch ohne Speck hervorragend!!!

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 17.03.2016 um 14:21 Uhr

    Diese Foccacia ist der perfekte Snack zu einem Gläschen Wein

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 26.11.2015 um 09:39 Uhr

    toll

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 18.10.2015 um 21:03 Uhr

    Klasse

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 14.10.2015 um 20:35 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche