Fischsuppe mit Miesmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • ca. 2,5 kg Meeresfische (z. B. Wolfsbarsch, Lachs, Rotbarbe, Drachenkopf)
  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 Languste
  • 1 Knolle Fenchel (geputzt und gewürfelt)
  • 2 Stangen Lauch (in Ringe geschnitten)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 3 Fleischtomaten (in Stücke geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • 40 ml Pernod
  • 1 Bund Petersilie
  • Bohnenkraut
  • 1 Pk. Safran
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Sauce Aioli:

Für die Fischsuppe mit Miesmuscheln die Fische putzen, mit kaltem Wasser abspülen und filettieren.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Gemüse und Knoblauch dazugeben und mitrösten. Nun die Karkassen (Fischköpfe und Gräten) und Tomatenstücke zugeben und kurz durchrühren. Mit Weißwein und Pernod ablöschen, mit Wasser aufgießen und alle Kräuter und Gewürze zugeben. 20 Minuten einköcheln lassen, danach die Suppe abseihen. Die in Streifen geschnittenen Fischfilets in die Suppe geben und 5 Minuten leicht köcheln. Nun noch die gut geputzten Muscheln und die Languste dazugeben und 10 Minuten weiterköcheln.

Die Fischsuppe mit Miesmuscheln mit frischem Weißbrot anrichten.

Tipp

Für eine Fischsuppe eignen sich viele Meeres-, aber auch Süßwasserfische, z. B. Zander und Karpfen, Aal und Knurrhahn.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Fischsuppe mit Miesmuscheln

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 01.10.2015 um 17:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche