Piccalilli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Karfiolröschen
  • 250 g Weisskohl
  • 250 g Schalotten (oder kleine Zwiebel)
  • 250 g Stangensellerie in Stücken
  • 250 g Cornichons bzw. Zucchini in Scheibchen
  • 250 g Paprikas in Stücken
  • 500 g Karotten (mit dem Buntmesser in Scheibchen geschnitten)
  • 2 EL Salz
  • 1125 ml Weinessig
  • 175 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 6 EL Senfpulver
  • 2 Teelöffel Selleriesalz
  • 1 EL Kurkuma
  • 250 g Paradeiser

Ein tolles Zucchini-Rezept für jeden Geschmack:

Geputztes, gewaschenes und kleingeschnittenes Gemüse der Reihe nach in 2 Liter kochend heissem Salzwasser jeweils 3 min blanchieren, auf einem Sieb abrinnen. 1 Liter Weinessig mit dem Zucker erhitzen. Im übrigen Essig das Senfpulver, Mehl, Selleriesalz und Kurkuma anrühren, zum erhitzten Essig Form, kurze Zeit machen. Das blanchierte Gemüse einfüllen und bis zum Kochen erhitzen.

Halbierte Paradeiser hinzfügen und 5 min mit erhitzen. Piccalilli in sehr gut gereinigte Töpfchen oder evtl. Gläser befüllen, nach dem Erkalten verschließen. Kühl und dunkel behalten. Hält sich 1 bis 3 Monate. Das Piccalilli-Rezept ergibt etwa 3 l.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piccalilli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche