Erdäpfelsäckchen mit Pilz-Cranberry-Fülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg. Strudelteig
  • Butter (zum Ausstreichen)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 1 Bund Schnittlauch (zum Garnieren)
  • 1 kleines Muffins-Blech

Für die Fülle:

  • 1 großer Erdapfel
  • 350 g Pilze (gemischt)
  • 100 g Bergkäse (gerieben)
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 2 EL Cranberrys (getrocknet, gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Für die Erdäpfelsäckchen mit Pilz-Cranberry-Fülle zunächst den Erdapfel schälen, weich kochen und ausdamp­fen lassen.

Die Schalotten kleinwürfelig schneiden. Die Pilze putzen und mit den Schalotten in Sonnenblumenöl scharf anbraten. Gut abtropfen lassen.

Den Erdapfel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten für die Fülle vermischen. Mit Salz und Pfef­fer gut abschmecken.

Den Strudelteig in 10 x 10 cm große Quadrate schneiden. Jede Lage mit Ei bepinseln und je 2 Quadrate übereinanderlegen.

Ein Muffins-­Blech mit Butter ausstreichen und die einzelnen Mulden mit den Strudelblättern aus­ legen. Je einen Esslöffel Fülle hineingeben, die Ecken des Strudelteigs hochziehen und zu einem Säckchen zusammendrücken.

Die Säckchen mit dem restlichen Ei bepinseln und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 15 Minu­ten backen. Aus der Form heben.

Den Schnittlauch 30 Sekunden in kochendes Was­ser geben, dann kalt abschrecken. Mit den Schnitt­lauchhalmen eine Masche um die Strudelsäckchen binden und die Erdäpfelsäckchen mit Pilz-Cranberry-Fülle sofort servieren.

Tipp

Probieren Sie die Erdäpfelsäckchen mit Pilz-Cranberry-Fülle als Beilage zu Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare59

Erdäpfelsäckchen mit Pilz-Cranberry-Fülle

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 04.05.2016 um 23:32 Uhr

    wir hatten die Erdäpfelsäckchen aks Beilage zu Rehbraten. Harmonierte sehr, sehr gut

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 23.01.2016 um 17:05 Uhr

    Als snack schnell gemacht und immer gut.

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 30.12.2015 um 15:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. karin6201
    karin6201 kommentierte am 30.11.2015 um 10:23 Uhr

    tolle Beilage, wenn es mal festlich sein soll...!

    Antworten
  5. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 10.11.2015 um 09:51 Uhr

    Super Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche