Kaffee-Zartbitterschokolade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Kokosöl
  • 75 g Staubzucker
  • 130 g Kakao (ungesüßt)
  • 3 EL Instantkaffee

Für die Kaffee-Zartbitterschokolade das Kokosöl im Wasserbad schmelzen, den Zucker zugeben und solange rühren, bis er sich aufgelöst hat. Den Kakao zugeben und mindestens 5 Minuten rühren.

Das Kaffeepulver dazugeben, gut durchrühren und in Förmchen füllen. Die Kaffee-Zartbitterschokolade für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Tipp

Auch mit Pfefferminz- oder Orangenöl statt mit Kaffee schmeckt die Kaffee-Zartbitterschokolade hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Kaffee-Zartbitterschokolade

  1. enibas
    enibas kommentierte am 30.04.2016 um 09:07 Uhr

    Nein, das stimmt schon. Man kann auch Kokosöl verwenden. Die Schokolade sollte allerding im Kühlschrank aufbewahrt werden und schmilzt schneller in der Hand.

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 30.04.2016 um 08:35 Uhr

    Ich glaube, es sollte statt Kokosöl Kakaobutter heißen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche