Erdäpfel-Grünkern-Wuzerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Erdäpfel (mehlig)
  • 150 g Universalmehl
  • 4 EL Grünkernschrot (gehäufte)
  • 1 Stück Ei (groß)
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Muskat (gerieben)
  • Fett (zum braten)
  • 2 EL Kräuter (gemischte)

Für die Erdäpfel-Grünkern-Wuzerl die Erdäpfel mit der Schale weich kochen. Etwas überkühlen lassen, schälen und durch die Erdäpfelpresse auf ein großes bemehltes Brett drücken.

Die Butter in Flöckchen darüber geben und etwas einarbeiten damit sie schmilzt. Salz, Muskat, gehackte Kräuter, Grünkernschrott und das Ei untermengen.

So viel Mehl beigeben bis man einen weichen aber nicht mehr klebrigen Teig hat. Je nach Erdäpfelsorte kann man mehr oder weniger Mehl brauchen.

Aus dem Teig Rollen formen ca. 3 cm Durchmesser und mit der Teigkarte ca. 1 cm breite Wuzerl abstechen. Die Wuzerl je nach Geschmack langsam in Butter, Öl oder Butterschmalz rundum goldbraun braten.

Mit Salat oder Sauerkraut servieren.

Tipp

Die Erdäpfel-Grünkern-Wuzerl schmecken auch als Beilage zu Fleisch sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare20

Erdäpfel-Grünkern-Wuzerl

  1. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 02.06.2016 um 11:14 Uhr

    Was genau ist Grünkernschrot und wo bekomm ich das her?

    Antworten
  2. Polymnia
    Polymnia kommentierte am 31.05.2016 um 22:20 Uhr

    Ist der Schrot vorgekocht? Lg

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 01.01.2016 um 16:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche