Krautwickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stk Krautkopf (klein)
  • 100 g Mangold (frisch oder TK Blattspinat)
  • 2 Stk Seehechtfilets (kleine, natur)
  • 2 Scheiben Hart-Käse (mager)
  • Salz
  • Thymianzweige (nach Belieben)
  • Pfeffer
  • Knoblauch

Für die Krautwickel vom Krautkopf die äusseren Blätter entfernen, die folgenden Blätter vorsichtig ablösen und in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren.

Für 2 Portionen, je nach Blattgröße, braucht man 6 bis 8 Blätter. Die blanchierten Blätter auflegen. Fischfilets in 3 bis 4 Stücke teilen.

Mangold blanchieren oder TK Blattspinat auftauen und auf die Krautblätter legen, darauf die Fischstücke.

Anschließend gut würzen, mit Thymianzweigen belegen und Rollen formen, die man in eine Auflaufform schichtet.

Mit den Käsescheiben belegen. Auflaufform zudeckeln oder mit Alufolie abdecken. Die Krautwickel im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen.

Tipp

Man kann für die Krautwickel auch anderen Fisch verwenden. Er sollte aber idealerweise festfleischig sein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 2

Kommentare3

Krautwickel

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 11.07.2015 um 08:35 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 20.06.2015 um 23:49 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 12.05.2014 um 10:22 Uhr

    Mit Fisch ist es für mich echt was neues! ;)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche