Erdäpfelnudeln mit Salbeibutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Erdäpfelnudeln mit Salbeibutter die Erdäpfel weich kochen, abseihen und noch heiß schälen. Dann gleich pressen. Mehl, Salz, Pfeffer, Muskat, Ei und Eidotter mit den Erdäpfeln zu einem zähen Teig verkneten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer langen Rolle formen und in kleine Stücke teilen. Diese mit der Handfläche zu Schupfnudeln formen. Diese in reichlich Salzwasser 2 Minuten kochen und abseihen.

Die Butter zerlassen und die Salbeiblätter hinzugeben, dann die Schupfnudeln dazu und durchmischen. Dann gibt man die Erdäpfelnudeln mit den Salbei in eine feuerfeste Form, darüber den Emmentaler streuen und bei 180°C im Backrohr überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 7 0

Kommentare29

Erdäpfelnudeln mit Salbeibutter

  1. monic
    monic kommentierte am 21.02.2016 um 10:30 Uhr

    nehme an für 4 Personen? Die Portionangabe fehlt.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 23.02.2016 um 17:12 Uhr

      Liebe monic, ganz genau! Wir haben die Angabe ergänzt! Mit den besten grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. sarnig
    sarnig kommentierte am 26.12.2015 um 15:28 Uhr

    Gut

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 13.11.2015 um 06:59 Uhr

    interessant

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 30.09.2015 um 09:37 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche