Charlotte mit Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für das Biskuit:

Für das Erdbeermark:

Für die Vanillecreme:

  • 500 g Schlagobers
  • 240 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 16 Blatt Gelatine
  • 3 Eidotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Zum Garnieren:

Für die Charlotte mit Erdbeeren zunächst Eier, Zucker und Vanillezucker dickcremig aufschlagen. Anschließend Mehl unterziehen. Ein eingefettetes Blech mit Pergamentpapier ausbreiten, mit dem Teig bestreichen und im Herd bei 180 °C zwölf Minuten backen.

Für das Erdbeermark Erdbeeren abspülen, entstielen und in Stückchen schneiden. Zucker, Erdbeeren und Zitronensaft in eine ausreichend große Schüssel füllen und pürieren.

Fertigen Biskuit auf ein Küchentuch stürzen. Rand abschneiden, das Biskuit mit Erdbeermark bepinseln und mittels des Tuchs zu einer Rolle drehen. Rolle ungefähr 45 Minuten in den Kühlschrank legen.

Für die Vanillecreme Eidotter, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Milch erwärmen und langsam unter die Eiercreme rühren.

Die im kalten Wasser eingeweichte Gelatine auspressen und unterziehen. Wenn die Creme zu stocken beginnt, das steifgeschlagene Schlagobers dazugeben, auskühlen lassen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die schöne Optik eine runde Backschüssel mit Butter einfetten, Biskuitrolle in 5-7 mm dicke Scheibchen schneiden, Backschüssel damit auslegen und die Vanillecreme gleichmässig darin verteilen.

Für etwa 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn die Charlotte fest ist, stürzen und nach Geschmack mit Schlagobers und Erdbeeren dekorieren. Die Charlotte mit Erdbeeren servieren.

Tipp

Sie können die Charlotte mit Erdbeeren zusätzlich auch mit anderen Früchten garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Charlotte mit Erdbeeren

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 03.01.2016 um 09:33 Uhr

    schmeckt einfach traumhaft gut !

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 04.10.2015 um 19:24 Uhr

    Super

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 07.09.2015 um 10:14 Uhr

    Herrlich!

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 18.06.2015 um 07:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 17.06.2015 um 11:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche