P(f)annenhilfe

Was mache ich, wenn die Biskuitroulade bricht?

Die einfachste Methode eine gebrochene Biskuitroualde wieder ganz zu machen, ist mit einer schmackhaften Schokoladenglasur. So sieht man den Riss nicht mehr und die Biskuitroulade bleibt in Form.

Sie können die Biskuitroulade auch wieder aufrollen und den Biskuitteig mit frischen Früchten belegen. So haben Sie im Nu einen köstlichen Obstkuchen.

Eine dritte Möglichkeit ist, die Biskuitroulade gleich aufgeschnitten zu servieren. So liefern Sie Ihren Gästen einen zusätzlichen Service und keiner wir das Faux pas bemerken.

 

 

Autor: ichkoche.at / Ruth Wagner

Kommentare13

Was mache ich, wenn die Biskuitroulade bricht?

  1. barbaska
    barbaska kommentierte am 17.07.2015 um 12:57 Uhr

    Bei der Biskuitrolle frage ich mich immer, warum die als Anfänger, im Teenageralter geklappt hat - seit ich weiß wie heikel sie ist und wie leicht sie bricht, bekomme ich keine mehr hin..Darum beukottiere ich sie auch derzeit :-(

    Antworten
  2. Maus25
    Maus25 kommentierte am 09.07.2014 um 08:37 Uhr

    Wenn man merkt, dass der Bisuitt zum Brechen neigt nicht gleich einrollen sondern auf ein feuchtes Geschirrtuch legen. Die Feuchtigkeit wird aufgenommen und der Biskuitt wird damit wieder besser rollbar.

    Antworten
    • Uttenhofen
      Uttenhofen kommentierte am 08.04.2016 um 08:12 Uhr

      Geht mir genauso, war früher mein Paradestück und wurde von Freunden und Familie bei mir gewünscht... Irgendwie klappt es nimmer

      Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 26.12.2014 um 07:57 Uhr

    Reissen ist reparierbar, aber manchmal bleibt viel Biskuitt am Papier, manchmal nicht, WARUM???

    Antworten
    • Ladyamigo
      Ladyamigo kommentierte am 22.03.2015 um 18:08 Uhr

      Das ist eine gute Frage auf die ich auch gern eine Antwort wüsste...

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login