Kalbsbraten mit Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Kalbsbraten mit Paprika zunächst die Thymianblätter in eine ausreichend große Schüssel abstreifen, Salz, Pfeffer, Rosmarin und 2 Suppenlöffel Olivenöl untermengen. Das Fleisch darin zumindest 1 Stunde einlegen und dabei einige Male auf die andere Seite wenden. Den Braten eventuell binden, damit er die Form behält.

In einer großen Bratpfanne die Kalbsnuss rundherum goldbraun anbraten. Anschließend in einen Bräter legen, durchgepressten Knoblauch und ein kleines bisschen Thymian dazugeben, mit Weißwein begießen und bei geschlossenem Deckel zirka 1 1/2 Stunden bei 210 °C (Gas Stufe 7) gardünsten. Bei Bedarf mit ein wenig klarer Suppe nachgießen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen. In der letzten halben Stunde die Paprika rund um den Braten verteilen und mitdünsten.

Den Kalbsbraten mit Paprika aus dem Rohr nehmen, eventuell das Garn entfernen, in Scheiben schneiden, mit dem Bratensaft (nach Belieben binden) übergießen und anrichten.

 

Tipp

Zum Kalbsbraten mit Paprika passt am besten grüner Blattsalat oder Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Kalbsbraten mit Paprika

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 27.08.2016 um 12:57 Uhr

    herrlich

    Antworten
  2. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 21.12.2015 um 21:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 02.09.2015 um 16:15 Uhr

    wow

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 20.05.2015 um 07:56 Uhr

    Super

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 13.10.2014 um 10:49 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche