Chocolate Chip Cookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 280 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter (weich)
  • 190 g Kristallzucker
  • 135 g Zucker (braun)
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder 1 Pkg. Vanillezucker)
  • 2 Eier
  • 350 g Zartbitterschokolade (in Stücke gehackt, oder Schokodrops)

Für die Chocolate Chip Cookies zunächst das Backrohr auf 190 °C vorwärmen.

Mehl, Natron und Salz in einer kleinen Backschüssel vermengen und zur Seite stellen.

Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanille in einer großen Schüssel cremig aufschlagen. Eier einzeln dazugeben und jedes Mal gut unterziehen. Die Mehlmischung portionsweise untermengen, erst zum Schluss die Schokostückchen hinzufügen und nur so lange mischen, bis sie sich gleichmäßig im Teig verteilt haben.

Jeweils 1 gehäuften EL Teig auf ein nicht eingefettenes Backblech setzen. 9 bis 11 Minuten backen bis die Cookies goldbraun sind.

Die Chocolate Chip Cookies 2 Minuten auf dem Backblech liegen lassen, dann (noch weich) auf einem Kuchengitter fertig abkühlen lassen.

Tipp

Die Chocolate Chip Cookies sind noch weich, wenn sie aus dem Backrohr kommen, sie werden erst beim Auskühlen fester.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 18 19

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Chocolate Chip Cookies

  1. MariaK
    MariaK kommentierte am 06.08.2015 um 12:21 Uhr

    Teig eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann werden sie besser und sie verlaufen nicht so.

    Antworten
  2. HuberTomi
    HuberTomi kommentierte am 11.09.2016 um 14:40 Uhr

    Ich habe mich gestern nachmittag an diesen Cookies versucht, jedoch ist es unmöglich für einen Laien wie mich diese Cookies zu backen. Ich habe alles probiert verschiedene Größen, Teig in den Kühlschrank etc. die Dinger verlaufen einfach so extrem. An Die Backzeit kann man sich auch nicht wirklich halten, denn als ich sie normalgroß machte war die Zeit zu wenig und als ich sie etwas kleiner machte verbrannten sie sehr schnell. Ebenfalls ist die Zuckermenge viel zu viel, probiert es selber mal aber 190g Kristallzucker und 135g Brauner Zucker ist brutal viel, die Dinger kleben dir hinten nach so extrem an den Zähnen kleben. Von mir ein Tip: macht die Dinger wirklich nur wenn ihr schon länger bäckt und genügend Erfahrung habt.

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 26.01.2016 um 10:44 Uhr

    Für wie viel Portionen?

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 02.11.2015 um 20:41 Uhr

    köstlich!!

    Antworten
  5. melos
    melos kommentierte am 25.10.2015 um 16:49 Uhr

    mhhmm lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche