Antipasti-Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Antipasti-Sushi zunächst Schalotten und Knoblauch feinwürfelig schneiden und in einem erhitzten Topf mit etwas Olivenöl farblos anschwitzen. Reis zufügen und etwas mitbraten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und kurz verkochen lassen.

Lorbeerblatt und Thymian dazugeben und mit etwa einem Drittel der Suppe aufgießen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Reis einen Großteil der Flüssigkeit aufgenommen hat.

Dann mit dem zweiten Drittel der Suppe aufgießen. Wieder ca. 4-5 Minuten einköcheln lassen und danach die restliche Suppe dazugeben. Nach insgesamt ca. 20-25 Minuten Kochzeit ist das Risotto noch klassisch „bissfest“.

Vom Herd nehmen und die Butter sowie den geriebenen Parmesan einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Thymian und Lorbeer entfernen. Zum Abkühlen in eine große Schüssel umfüllen oder auf ein Stück Backpapier streichen.

Risotto im kalten Zustand zu kleinen, länglichen Sushis formen und mit Antipasti belegen. Antipasti-Sushi servieren.

Tipp

Antipasti-Sushi ist eine mediterrane Variante des asiatischen Sushi und eignet sich hervorragend als Fingerfood auf Parties.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Antipasti-Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche