Selchfleischknödel

Super Selchfleischknödel lassen sich in Windeseile zubereiten. Folgen Sie einfach der Anleitung in diesem Rezept, dann kann gar nichts mehr schief gehen!

Zutaten

Portionen: 10

  • Erdäpfelteig (siehe Link im Text)
  • 250 g Geselchtes
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Majoran (gerebelt)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Zunächst das Geselchte in einem großen Topf mit Wasser bedecken und für ungefähr 1 1/2 Stunden kochen.
  2. In der Zwischenzeit den Erdäpfelteig nach dem Grundrezept zubereiten.
  3. Zwiebel schälen und fein schneiden. Das Geselchte klein hacken.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Geselchtes hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen. Eier einrühren.
  5. Den Erdäpfelteig zu einer Rolle formen und gleich große Stücke abstechen. Auf der Handfläche flach drücken, etwas Füllung in die Mitte setzen und zu einem Knödel formen.
  6. Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel darin ungefähr 20 Minuten ziehen lassen (nicht sprudelnd kochen).
  7. Selchfleischknödel servieren.

Tipp

Selchfleischknödel serviert man am besten mit Sauerkraut.

  • Anzahl Zugriffe: 35336
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Selchfleischknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Selchfleischknödel

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 11.12.2015 um 15:35 Uhr

    Schmeckt mir !

  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.12.2015 um 12:40 Uhr

    gut

  3. Golino
    Golino kommentierte am 22.11.2015 um 19:43 Uhr

    lecker

  4. soraja29
    soraja29 kommentierte am 12.10.2015 um 07:42 Uhr

    Guf

  5. facy23
    facy23 kommentierte am 06.09.2015 um 08:18 Uhr

    Lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Selchfleischknödel