Erdäpfelknödel Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfel (mehlig)
  • 100 g Mehl (griffig)
  • 30 g Weizengrieß
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Muskatnuss (gerieben)

Für die Erdäpfelknödel zunächst die Erdäpfel mit der Schale kochen. Abschütten, schälen und noch heiß durch eine Presse drücken.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den restlichen Zutaten verkneten. Eine Rolle formen und für ungefähr 1/2 Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Von der Rolle gleich große Stücke abschneiden und zu Knödeln formen.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Knödeln hineingeben und für ungefähr 15-20 Minuten leicht köcheln lassen. Erdäpfelknödel servieren.

Tipp

Erdäpfelknödel passen als Beilage zu vielen Gerichten, etwa ganz klassisch zu Schweinsbraten.

Wenn einmal Knödel übrigbleiben, einfach klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Eier verquirlen und unterrühren bis sie stocken. Schon hat man ein schnelles Essen.

Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Erdäpfelknödel Grundrezept

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 19.02.2016 um 21:03 Uhr

    nehme an, die 3 Liter Wasser sind zum Wärmen gedacht? Ist etwas verwirrend...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche