Zucchini-Erdäpfel Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für den Zucchini-Erdäpfel Auflauf den Backofen  auf 180 °C vorheizen.

Zucchini und Erdäpfel in 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden und auch den Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

Schlagobers, Ei, Käse, Pfeffer und Salz versprudeln. Eine Auflaufform einfetten.

Abwechselnd eine Reihe Kartoffel, Zucchini und Zwiebel in die Auflaufform schlichten.

Den Schlagobersguss darüber gießen und etwa 35 Minuten lang auf mittlerer Schien backen, bis die Erdäpfel weich sind.

Den Zucchini-Erdäpfel Auflauf heiß servieren.

Tipp

Verteilen Sie kleine Fleischbällchen im Zucchini-Erdäpfel Auflauf und mischen Sie 2 Esslöffel Tomatenmark in den Guss um eine neue Variante des Rezepts auszuprobieren.

Was denken Sie über das Rezept?
26 14 10

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Zucchini-Erdäpfel Auflauf

  1. odinovic
    odinovic kommentierte am 29.08.2016 um 10:44 Uhr

    Mehrere Scheiben großer Paradeiser dazuschlichten: schmecken dazu hervorragend und bieten was für das Auge!

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 14.03.2017 um 14:49 Uhr

    Habe den Auflauf mit Tomaten Stücke aus der Dose gemacht, viel Kräuter und den Überguss mit Milch , Sahne,2 Eier geriebenen Parmesan und zusätzlich noch oben auf mit Gouda bestreut, da wir Käse mögen...die Kartoffelscheiben vorgekocht und die Zucchini Scheiben kurz angebraten, weiß nicht ob das nötig ist, aber ich mache das halt schon immer so.

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 03.03.2017 um 10:03 Uhr

    Habe es bereits mit Tomaten verfeinert, schmeckte sehr gut.

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 03.03.2017 um 07:20 Uhr

    welcher Käse eignet sich am besten dafür?

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 03.03.2017 um 07:54 Uhr

      ich habe immer eine Spätzlekäsemischung zu Hause. Es geht aber eigentlich jeder geriebene Hartkäse. In Vorarlberg besonders Bergkäse

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche