Wachauer Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

Für die Wachauer Palatschinken Eier mit Mehl sehr gut verrühren. Mit einer Prise Salz würzen und mit Milch nach Bedarf zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Etwa 10 Minuten rasten lassen. Dann nochmals überprüfen, ob der Teig nicht zu dickflüssig ist und eventuell noch etwas Milch einarbeiten. (Der Teig soll leicht löchrig sein, dann stimmt die Konsistenz.)

Eine Pfanne mit etwas Fett erhitzen, etwas Teig eingießen, goldbraun backen, umdrehen und auf der zweiten Seite nur kurz backen, damit die Palatschinke schön saftig bleibt. Herausheben und mit warmer Marillenmarmelade bestreichen. Zusammenklappen und überzuckern.

Tipp

Ein wunderbares Palatschinken Rezept!

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare8

Wachauer Palatschinken

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 25.10.2013 um 10:39 Uhr

    schaut sehr appetitlich aus!

    Antworten
  2. tulpe
    tulpe kommentierte am 25.10.2013 um 13:21 Uhr

    schaut gut aus

    Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 25.10.2013 um 21:29 Uhr

    Werde ich gleich auspropieren

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 26.10.2013 um 12:54 Uhr

    Palatschinken gibts bei uns öfter, wenn welche übrig bleiben kann man sie nudelig schneiden und in die Suppe geben.

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 26.10.2013 um 12:56 Uhr

    Natürlich ohne Marmelade und Zucker ;-)

    Antworten
  6. michi2212
    michi2212 kommentierte am 28.11.2013 um 09:25 Uhr

    wird ausprobiert

    Antworten
  7. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 16.05.2014 um 22:05 Uhr

    Mmmh lecker

    Antworten
  8. Francey
    Francey kommentierte am 17.09.2014 um 10:14 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte