Tiroler Flammkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Germteig:

Für den Belag:

Sponsored by Powered by Handl Tyrol

Für den Tiroler Flammkuchen zunächst Mehl mit fein zerbröckeltem Germ, Olivenöl, Salz und lauwarmem Wasser in eine Schüssel geben. Mit der Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem schönen Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Diese dann mit Butter in einer Pfanne einige Minuten anbraten, bis sie Farbe bekommen.

Crème fraîche mit Salz und Pfeffer verrühren.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Germteig teilen und zu einen dünnen Fladen ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und jeden Fladen mit Crème fraîche bestreichen. Mit Zwiebel und Feinen Schinkenspeckstreifen  belegen.

Die Tiroler Flammkuchen im Backofen etwa 10 Minuten knusprig backen. Danach mit ein wenig Schnittlauch bestreuen und frisch servieren.

 

Tipp

Probieren Sie verschiedene Salate als Beilage zum Tiroler Flammkuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 9 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare72

Tiroler Flammkuchen

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 03.01.2016 um 07:54 Uhr

    einfach immer wieder gut .. ****

    Antworten
  2. Vanni1985
    Vanni1985 kommentierte am 30.12.2015 um 22:43 Uhr

    Sehr sehr lecker!!!Meine Kinder lieben ihn!!

    Antworten
  3. Kochsusi69
    Kochsusi69 kommentierte am 22.12.2015 um 10:35 Uhr

    hmm sehr gut.

    Antworten
  4. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 20.11.2015 um 06:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche